There is no Anti-Zionism without Anti-Semitism
There is no Anti-Zionism without Anti-Semitism

Das BgA-Kassel ist eine Gruppe von Personen, die sich anlässlich einer Antiisraeldemonstration in Kassel im Januar 2009 gefunden hat. Seinerzeits hatten das Kasseler Friedensforum und andere Kasseler Initiativen zusammen mit der Organisation Milli Görüs eine Kundgebung gegen Israel veranstaltet, auf der antisemitischen Parolen skandiert wurden, es zu Solidaritätsbekundungen gegenüber den Terrororganisationen Hamas und Hisbollah kam und bei der es am Rande zu Ausschreitungen gegen einen Stand kam, der die Öffentlichkeit darüber informieren wollte, dass Israel Frieden will.

Aktuelles von unserem Blog

 

20. Januar 2018

Über den Prozess zweier GEW-Referenten gegen das BgA-Kassel

Das folgende Zitat des Prof. (em.) W. Ruf hatten wir in eigenen Worten wiedergegeben. Daraus folgte eine juristische Auseinandersetzung, die wir verloren haben. Auch wenn wir der Auffassung sind, dass die Urteile in der nächsten Instanz nicht unbedingt Bestand haben dürften, ist uns das Risiko zu groß gewesen, diesen Schritt zu wagen. Die Sache Wernicke ist eigentlich nicht der Rede Wert, aber auch hierzu haben wir uns geäußert. Mehr dazu im recht lang gewordenen Text hier:

„In nur anderthalb Jahrzehnten ist es gelungen, nicht nur den Islam zu einem neuen und affektiv hoch besetzten Feindbild zu machen, es ist auch gelungen, ihn mit dem Begriff des Terrorismus zu assoziieren,ja oftmals gleichzusetzen. Damit wird nicht nur Angst erzeugt, es wird auch eine Gefahr ausgemalt, die absolut irreal ist: Sicher ist es den Attentätern des 11. September gelungen, das Symbol des globalisierten Kapitalismus, die Zwillingstürme des World Trade Centre zu zerstören. Doch Terror dieser Art kann weder die Dominanz der USA oder „des Westens“ noch das herrschende System existenziell gefährden. Gegenüber der aus diesem System resultierenden ökologischen Bedrohung des Planeten ist er vergleichsweise geradezu irrelevant.“ (Ruf 2007)

Über
Spenden 
Stichwort "Prozesskosten BgA-Kassel" würden wir uns freuen: 

Aktuelles

 

Kundgebung in Göttingen: 
Solidarität mit Israel – Gegen Antizionismus und Antisemitismus 
23.12.2017 | 13:30 Uhr

 

Kassel

 

Unvollständige Chronik des Antisemitismus in Kassel und Kompendium politischer Dummheit

 

Spenden

 

Wer die Arbeit des BgA fördern will kann dies tun, indem er Geld an unseren Verein spendet.

 

Antisemitismus

Von Antisemitismus betroffen oder einen Übergriff beobachtet - Helfen Sie uns

solche Vorfälle zu katalogisieren 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein zur Förderung des kritischen Denkens und der Reflexion in der Politik e.V.