There is no Anti-Zionism without Anti-Semitism
There is no Anti-Zionism without Anti-Semitism

Das BgA-Kassel ist eine Gruppe von Personen, die sich anlässlich einer Antiisraeldemonstration in Kassel im Januar 2009 gefunden hat. Seinerzeits hatten das Kasseler Friedensforum und andere Kasseler Initiativen zusammen mit der Organisation Milli Görüs eine Kundgebung gegen Israel veranstaltet, auf der antisemitischen Parolen skandiert wurden, es zu Solidaritätsbekundungen gegenüber den Terrororganisationen Hamas und Hisbollah kam und bei der es am Rande zu Ausschreitungen gegen einen Stand kam, der die Öffentlichkeit darüber informieren wollte, dass Israel Frieden will.

Aktuelles von unserem Blog

 

8. November 2017

UETD 2014 in Kassel: Widerstand/Aufruhr gegen Israel

Die UETD gilt als die Lobbyorganisation der AKP. Sie ist die Organisation, die unmittelbar die Politik der AKP in Deutschland in den türkischen Communities umsetzt und propagiert. So organisierte die UETD Wahlkampfveranstaltungen für Erdogan in Deutschland. Auch in Kassel war und ist dies so. (Zur Einordnung der UETD in Kassel, vgl.: Recherchegruppe Kassel) Unmissverständlich bekundet die UETD in Kassel: "Meine Stimme geht an Erdogan - Weil er ein Weltherrscher ist." (Bild) Hier soll es aber um eine etwas länger zurückliegende aber dafür um so brisantere Angelegenheit gehen.

weiter geht's hier ...

 

Aktuelles

 

Prof. (em.) W. Ruf und Wernicke klagen gegen das Bündnis gegen Antisemitismus Kassel.
Info: Rechtstreit Palästinensische Gemeinde Kassel e.V. 

 

Kassel

 

Unvollständige Chronik des Antisemitismus in Kassel und Kompendium politischer Dummheit

 

Spenden

 

Wer die Arbeit des BgA fördern will kann dies tun, indem er Geld an unseren Verein spendet.

 

Antisemitismus

Von Antisemitismus betroffen oder einen Übergriff beobachtet - Helfen Sie uns

solche Vorfälle zu katalogisieren 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein zur Förderung des kritischen Denkens und der Reflexion in der Politik e.V.